Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. feiert 30-jähriges Bestehen und ehrt das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung mit dem Preis „Goldener Baum“

Am 12. September 1992 wurde in Freiberg in Sachsen die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. gegründet. Im Jahre 1997 wurde sie von der Bundeszentrale für pol. Bildung als Träger der pol. Bildung anerkannt. Seitdem veranstaltet sie schwerpunktmäßig zu den Themenfelder „Ökologie“ und „Demokratie“ Tagungen, Bildungsreisen und führt konkrete Projekte durch. Außerdem verleiht sie Preise…

Stiftung für Ökologie und Demokratie e. V. ehrt EWS

Bild: Verleihung des „Ökologia“-Preises 2022 an die EWS Schönau im Schwarzwald am 12. Juli 2022. Foto von links nach rechts: Hans-Joachim Ritter, Vorsitzender der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V., Sebastian Sladek, EWS-Geschäftsführer und Prof. Dr. Estelle Herlyn, „Ökologia“ – Botschafterin der Ökologie 2022 Am 12. Juli 2022 hat die Stiftung für Ökologie und Demokratie…

Prof. Dr. Estelle Herlyn – „Ökologia“ – Botschafterin der Ökologie 2022

Jährlich beruft die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. eine Frau mit Ausstrahlung und ökologischer Kompetenz als „Ökologia“ – Botschafterin der Ökologie -. Pandemiebedingt blieb die bisherige „Ökologia“, die Präsidentin des Deutschen Naturheilbundes, Nora Laubstein, zwei Jahre in diesem Amt. Sie bedauerte, dass während ihrer Amtszeit immer wieder Tagungen verschoben werden mussten. Gerne erinnert sie…

Tag der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft“

Im Jahr 2000 haben wir unseren Gründungstag, den 12. September, zum „Tag der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft“ ausgerufen, da wir uns dafür einsetzen, dass die Soziale Marktwirtschaft zu einer Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft als globales Modell fortentwickelt wird. Wir wollen vor allem mit marktwirtschaftlicher Dynamik die Umwelt- und Klimaziele erreichen. Deshalb veranstalten wir jährlich um den „Tag der Ökologisch-Sozialen…

Der ehemalige UBA-Vizepräsident Dr. Thomas Holzmann mit dem „Goldenen Baum“ ausgezeichnet

  Am 25. Juni wird der ehemalige Vizepräsident des Umweltbundesamtes, Herr Dr. Thomas Holzmann, vor allem wegen seines langjährigen umweltpolitischen Engagements mit dem „Goldenen Baum“ ausgezeichnet. Die Feierstunde fand in der Aula der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer statt. Der Stiftungsvorsitzende Hans-Joachim Ritter hielt die Laudatio. Die Speyerer Oberbürgermeisterin, Frau Stefanie Seiler, und die „Ökologia“…

Gesundheitspolitische Tagung in Berlin „Gesundheitliche Prävention im Einklang mit der Umwelt“

Gesundheitspolitische Tagung in Berlin „Gesundheitliche Prävention im Einklang mit der Umwelt“ Politik – Umwelt – Gesundheit; nicht erst durch den Klimawandel oder die Corona-Pandemie ist uns bewusst geworden, wie eng diese drei Bereiche zusammen gehören. Ein gutes Beispiel dafür sind die Bienen: Natur-Heilkundige denken sofort an die medizinische Verwendung der Bienenprodukte – die Apitherapie –…

Neujahrsansprache des Vorsitzenden der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. , Hans-Joachim Ritter

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,   das vergangene Jahr 2020 war durch die Corona-Pandemie geprägt. Weltweit wurden zahlreiche Menschen von diesem Virus angesteckt. Wir haben noch die schrecklichen Bilder von Bergamo in Erinnerung, wo sich die Toten vor dem Krematorien gestapelt haben . Das gesamte öffentliche Leben kam zum Stillstand. Diese Geisel der Menschheit wird uns…

Projekt KlimawandelAnpassungsCOACH_RLP gewinnt renommierten Preis zur Klimawandelanpassung

Am Freitag, den 6. November 2020 wurden auf der Nationalen Konferenz zum Fortschrittsbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) die diesjährigen Preisträger des „Blauen Kompass“, einem renommierten, deutschlandweiten Wettbewerb zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels, in vier Kategorien ausgezeichnet. Die Preise wurden durch Bundesumweltministerin Svenja Schulze und den…

Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. trauert um Jacqueline Kraege

Jährlich beruft die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. eine Dame mit Ausstrahlung und ökologischer Kompetenz als „Ökologia“ – Botschafterin der Ökologie, um auf sympathische Art und Weise für die Ökologie zu werben. Im Jahre 2010 war dies die damalige Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz, Jacqueline Kraege, die nach langer und…

Nachruf der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. zum Tode ihres Kuratoriumsmitglieds Herrn Bundesminister a.D. Dr. Norbert Blüm

Die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. trauert um ihr Kuratoriumsmitglied Herrn Bundesminister a.D. Dr. Norbert Blüm, der am 24. April 2020 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. Seit dem 17.8.2005, also nahezu 15 Jahren, gehörte er dem Kuratorium der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. an. Am 3.9.2015 zeichnete ihn die Stiftung im…