Ökologia 2014

2014_theresia_riedmaier

Theresia Riedmaier
ist Landrätin des Landkreises Südliche Weinstraße und übernahm am 7.1.2014 von Schwester Philippa Rath OSB, Benediktinerin der Abtei St. Hildegard, Rüdesheim-Eibingen, in Landau in der Pfalz das Amt der Ökologia.

Lebenslauf:

geb. 1952 in Oberappersdorf, Kreis Freising (Oberbayern)
seit 1981 wohnhaft in Landau in der Pfalz
Realschule, Mittlere Reife, Bankangestellte, Abitur über den zweiten Bildungsweg
Nebenberuflich: Abendstudium an der Hochschule für Politik in München
1978-1981: Mitarbeiterin einer Bundestagsabgeordneten
1982: Verlagsangestellte in Neustadt a.d. Weinstraße
1986: Frauenbeauftragte der Stadt Karlsruhe
1989: Senatsreferentin bei Landesvertretung Berlin in Bonn
April 1991: Wahl zur Abgeordneten des rheinland-pfälzischen Landtags für den Wahlkreis 50/Landau
1996: Wiederwahl in den Landtag von Rheinland-Pfalz, Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion bis zur Mandatsniederlegung im September 1997
Juli 1997: Wahl zur Landrätin des Landkreises Südliche Weinstraße: Amtseinführung am 8. September 1997
April 2005: Wiederwahl für 2. Amtszeit
April 2013: Wiederwahl für 3. Amtszeit
seither u.a. Vorsitzende des Verwaltungsrates der Sparkasse Südliche-Weinstraße, Landau
Vorsitzende des Vereins Südliche Weinstraße e.V. (Wein- und Tourismus-Werbung)
Vorsitzende des DRK Südliche Weinstraße
Stellvertretende Vorsitzende des SWR-Verwaltungsrates

Ökologia 2013