Die Stiftung unterstützt das Projekt Rincao Gaia mit 2.500 €

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Rio Grande do Sul, 125 km westlich von Porto Alegre (Brasilien) hat unser verstorbenes Kuratoriumsmitglied Jose Lutzenberger eine ökologische Bildungsstätte mit einer Musterfarm begründet. Auf einer Fläche von 30 Hektar gibt es Viehhaltung (Kühe, Schweine, Hühner), die zur Selbstversorgung beitragen sowie eine üppige und artenreiche Vegetation mit Seelandschaften, eine gute Grundlage für Umweltbildung in der Natur. Der Stiftungsvorsitzende Hans-Joachim Ritter hat der Tochter von Jose Lutzenberger, Lara Lutzenberger, die die Gaia-Stiftung leitet, in Rincao Gaia einen Scheck über 2.500 € überreicht. Lara Lutzenberger bedankte sich vielmals und sagte eine sinnvolle Verwendung auf Rincao Gaia zu.